Literaturverzeichnis

  • AEBI-MÜLLER REGINA E., Abweichen von der hälftigen
    Teilung beim Vorsorgeausgleich, zusammenfassende Bemerkungen zur jüngsten Rechtsprechung des Bundesgerichts, Jusletter 29. November 2010.
  • AFFOLTER KURT, Informations-, Anhörungs- und Auskunftsrecht des nichtsorgeberechtigten Elters (Art. 275a ZGB), ZVW 2009, S. 380 ff.
  • ARNDT CHRISTINE, Die Sparquote – Basis für die nacheheliche Unterhaltsberechnung, in: FS Geiser, Zürich 2017, S. 43 ff.
  • BACILIERI-SCHMID CORINA, Kinder bei Trennung und Scheidung – Psychologisches Basiswissen für Juristinnen und Juristen, ZVW 2005, S. 199 ff.
  • BADDELEY MARGARETA / LEUBA AUDREY, L`entretien de l`enfant du conjoint et le devoir d`assistance entre époux, in: FS Sandoz, Zürich 2006, S. 175 ff.
  • BÄDER FEDERSPIEL ANDREA, Vorbezüge für Wohneigentum in der Revision des Vorsorgeausgleichs, in: FS Rumo-Jungo, Zürich 2014, S. 29 ff.
  • BÄHLER DANIEL, Scheidungsunterhalt – Methoden der Berechnung, Höhe, Dauer und Schranken, FamPra.ch 2007, S. 461 ff.
  • BASAGLIA SILVIA / PRIOR AXELLE, Le partage de la prévoyance professionelle en cas de perception d`une rente, FamPra 2017, S. 79 ff.
  • BIRCHLER URSULA, Probleme bei der Umsetzung und Durchsetzung des Besuchsrechts: Gedanken aus dem Praxisalltag: aus einer etwas anderen Perspektive, ZKE 2010, S. 379 ff.
  • BLASER PATRICK / KOHLER-VAUDAUX MARYAM, Le sort du logement de la famille et du logement commun en cas de désunion, FamPra.ch 2009, S. 339 ff.
  • BODENMANN GUY, Folgen der Scheidung für die Kinder aus psychologischer Sicht, in: Kind und Scheidung, Zürich 2006, S. 73 ff.
  • CANTIENI LINUS, Gemeinsame elterliche Sorge nach Scheidung, Eine Empirische Untersuchung, Diss. ZH, Bern 2007.
  • DIETRICH ANNKA, Scheidungskonventionen, in: Siebte Schweizer Familienrecht§Tage, Bern 2014, S. 173 ff.
  • DUPONT ANNE-SYLVIE, Les nouvelles règles sur le partage de la prévoyance en cas de divorce, in : Le nouveau droit de l`entretien de l`enfant et du partage de la prévoyance, Basel 2016, S. 47 ff.
  • FANKHAUSER ROLAND, Die Ehekrise als Grenze des Ehegattenerbrechts, Eine Studie an der Schnittstelle zwischen Ehe- und Erbrecht, Habil. Basel 2010, Bern 2011.
  • FEGERT JÖRG M., Fragen des Kindeswohls in Sorge- und Umgangsrechtsverfahren aus kinder- und jugendpsychiatrischer und psychotherapeutischer Sicht, in: Dritte Schweizer Familienrecht§Tage, Bern 2006, S. 27 ff.
  • FELDER WILHELM, Die gemeinsame elterliche Sorge aus kinder- und jugendpsychiatrischer Sicht, Jusletter 15. Februar 2010.
  • GEISER THOMAS, Scheidung und das Recht der beruflichen Vorsorge: was bringt das neue Recht?, AJP 2015, S. 1371 ff.
  • GEISER THOMAS, Aufbau einer angemessenen Altersvorsorge und Dauer des nachehelichen Unterhalts, FamPra.ch 2012, S. 353 ff.
  • GEISER THOMAS, Informations-, Anhörungs- und Auskunftsrecht des nicht sorgeberechtigten Elternteils, FamPra.ch 2012, S. 1 ff.
  • GEISER THOMAS, Maximen und Prüfungskompetenz des Gerichts in familienrechtlichen Prozessverfahren, in: FS Schwander, Zürich 2011, S. 899 ff.
  • GLOOR URS, Vorsorgeunterhalt, FamPra.ch 2008, S. 731 ff.
  • GLOOR URS / GRÜTTER MYRIAM, Nachehelicher Unterhalt und Kindesunterhalt bei günstigen Verhältnissen, in: Sechste Schweizer Familienrecht§Tage, Bern 2012, S. 65 ff.
  • GRÜTTER MYRIAM, Der neue Vorsorgeausgleich im Überblick, FamPra 2017, S. 127 ff.
  • GUILLOD OLIVIER / A MARCA JEAN-CHRISTOPHE, Exécution forcée des contributions d`entretien et questions de mise en œuvre, in: Droit de la famille et nouvelle procédure, Zürich 2012, S. 113 ff.
  • HAMMER-FELDGES MARIANNE / SCHNYDER FRANZISKA, Trennung und Scheidung im Alter: eine Wiederbelebung von Art. 117 ZGB?, Fampra 2013, S. 867 ff.
  • HAUSHEER HEINZ, Scheidungsunterhalt, Berechnungs- und Bemessungsmethoden, ZSR 2012, S. 3 ff.
  • HAUSHEER HEINZ, Scheidungsunterhalt vor Bundesgericht, zwischen Willkürüberprüfung und Annahmeverfahren?, ZBJV 2011, S. 355 ff.
  • HAUSHEER HEINZ / AEBI-MÜLLER REGINA E., Ehe- und Erbverträge bei Scheidung, in: Kind und Scheidung, Zürich 2006, S. 181 ff.
  • HAUSHEER HEINZ / AEBI-MÜLLER REGINA E. / GEISER THOMAS, Das Familienrecht des Schweizerischen Zivilgesetzbuches, Eheschliessung, Scheidung, Allgemeine Wirkungen der Ehe, Güterrecht, Kindesrecht, Erwachsenenschutzrecht, eingetragene Partnerschaft, Konkubinat, 6. Auflage, Bern 2018.
  • HAUSHEER HEINZ / SPYCHER ANNETTE, Handbuch des Unterhaltsrechts, 2. Aufl., Bern 2010.
  • HAUSHEER HEINZ / STECK DANIEL, Eheverträge und Scheidungsvereinbarungen, Mehr Privatautonomie bei verstärkter Inhaltskontrolle ein dringendes Reformanliegen?, ZBJV 2008, S. 922 ff.
  • HERZIG CHRISTOPHE A., Das Kind in den familienrechtlichen Verfahren, Diss. FR 2012, Zürich 2012.
  • HOHL FABIENNE, Quelques lignes directrices de la jurisprudence du Tribunal fédéral en matière de fixation des contributions d`entretien, in: Droit de la famille et nouvelle procédure, Zürich 2012, S. 89 ff.
  • JAKOB MARION, Die Scheidungskonvention, Diss. SG 2007, St. Gallen 2008.
  • JUNGO ALEXANDRA, Die geschiedene Witwe und ihre Vorsorge – Vorsorgeunterhalt, Vorsorgeausgleich und Hinterlassenenleistungen, in: FS Geiser, Zürich 2017, S. 327 ff.
  • KIESER UELI, AHV-rechtliche Unterstellung nach Ehescheidung, Eine praxisbezogene Darstellung mit Beispielen, AJP 2012, S. 753 ff.
  • KIESER UELI / BOLLINGER SUSANNE, Scheidung und Sozialversicherungsrecht, in: Siebte Schweizer Familienrecht§Tage, Bern 2014, S. 187 ff.
  • LEUBA AUDREY, Le nouveau droit du partage de la prévayance professionnelle en cas de divorce, FamPra 2017, S. 3 ff.
  • LEVANTE PATRIZIA, Die Wahrung der Kindesinteressen im Scheidungsverfahren – die Vertretung des Kindes im Besonderen, Diss. SG 2000.
  • LIATOWITSCH PETER, Abänderung von Scheidungsurteilen unter besonderer Berücksichtigung der Sistierung nach neuem Recht, eine rudimentäre empirische Studie?, FamPra.ch 2007, S. 45 ff.
  • LOCHER PETER, Auswirkungen einer Scheidung/Trennung im Bereich der Steuern, FamPra.ch 2008, S. 463 ff.
  • OBERSON FRANCINE / WAELTI FABIEN, Nouvelles règles de partage de la prévoyance: les enjeux du point de vue judiciaire, FamPra 2017, S. 100 ff.
  • PICHONNAZ PASCAL / VERDON CYRIELLE, La force obligatoire d`une convention de divorce avant ratification : vers une évolution du régime, in: FS Baddeley, Genf 2017, S. 39 ff.
  • REUSSER RUTH / GEISER THOMAS, Sorge um die gemeinsame elterliche Sorge, Ungereimtheiten im Gesetzesentwurf für eine Neuregelung, ZBJV 2012, S. 758 ff.
  • RUMO-JUNGO ALEXANDRA, Der Vorentwurf zur Revision des Vorsorgeausgleichs bei Scheidung: Lösung für alte Probleme, FamPra.ch 2011, S. 1 ff.
  • RUMO-JUNGO ALEXANDRA / HÜRLIMANN BETTINA / KRAPF MARKUS, Kapitalisieren im Zivilrecht, ZBJV 2004, S. 545 ff.
  • SCHÖBI FELIX, Living apart together – Bemerkungen zur Auslegung von Art. 114 ZGB, in: FS Geiser, Zürich 2017, S. 493 ff.
  • SCHREINER JOACHIM / SCHWEIGHAUSER JONAS, Hochstrittige Scheidungen aus interdisziplinärer Sicht: was hilft (noch)?, in: Achte Schweizer Familienrecht§Tage, Bern 2016, S. 283 ff.
  • STAUB LISELOTTE, Kontaktwiderstände des Kindes nach der Trennung der Eltern: Ursache, Wirkung und Umgang, ZKE 2010, S. 349 ff.
  • STAUB LISELOTTE, Die Pflichtmediation als scheidungsbezogene Kindesschutzmassnahme, ZBJV 2009, S. 404 ff.
  • STAUB LISELOTTE / HAUSHEER HEINZ / FELDER WILHELM, Gemeinsame elterliche Sorge: eine psychologische Betrachtungsweise, ZBJV 2006, S. 537 ff.
  • STAUFFER HANS-ULRICH, Iudex non calculat: Überlegungen zum Vorsorgeausgleich, in: FS Sutter-Somm, Zürich 2016, S. 897 ff.
  • STECK DANIEL, Scheidungsplanung? Gedanken zur Rechtsnatur und Bindungswirkung der Scheidungsvereinbarungen, in: FS Schwenzer, Bern 2011, S. 1623 ff.
  • STECK DANIEL / GLOOR URS, Rückblick auf 10 Jahre neues Scheidungsrecht, FamPra.ch 2010, S. 1 ff.
  • STEINER MARTINA PATRICIA, Die Anweisungen an die Schuldner: die Voraussetzungen der Massnahmen nach Art. 132 Abs. 1, Art. 177, Art. 291 ZGB sowie Art. 13 Abs. 3 PartG, Diss. LU, Zürich 2015.
  • SUTTER-SOMM THOMAS, Die berufliche Vorsorge im Scheidungsfall nach der neuen Schweizerischen Zivilprozessordnung, in: FS „25 Jahre BVG“, Zürich 2009, S. 343 ff.
  • TRACHSEL DANIEL R., Scheidung im internationalen Kontext: Strategien und Planung, FamPra 2013, S. 549 ff.
  • TRACHSEL DANIEL R. / BORTOLANI-SLONGO MARGHERITA, „Scheidungsvereinbarungen auf Vorrat“: taugliches Instrument familienrechtlichen Risikomanagements?, AJP 2009, S. 301 ff.
  • VETTERLI ROLF / HRUBESCH-MILLAUER STEPHANIE, Prinzipien des nachehelichen Unterhalts, in: Sechste Schweizer Familienrecht§Tage, Bern 2012, S. 85 ff.
  • WEBER ROGER, Anweisung an die Schuldner, Sicherstellung der Unterhaltsforderung und Verfügungsbeschränkung, AJP 2002, S. 235 ff.
  • WIDMER CARMEN LADINA, Kindesunterhalt und Kinderzulagen gemäss FamZG, Jusletter 20. Juli 2009.
  • WIDMER CARMEN LADINA, Gestaltungsmöglichkeiten von Eheverträgen und Scheidungskonventionen, ZBJV 2009, S. 145 ff.
  • WISMER KATRIN, Dispositionsbefugnisse der Ehegatten im Vorsorgeausgleich bei Scheidung, Diss. ZH, Zürich 2017.

Drucken / Weiterempfehlen: