Treffen von Vorsichtsmassnahmen

Eine Trennung ist oftmals Ausdruck einer akuten Ehekrise. Nicht allen Ehepaaren gelingt es dabei, einen ruhigen Kopf zu bewahren. Was im Vorfeld einer Trennung geschieht, kann den Ehekonflikt auf lange Zeit prägen und darüber entscheiden, ob eine spätere Scheidung einvernehmlich oder strittig erfolgt.

Ratsam ist es deshalb, wenn die Trennungswilligen entsprechende Vorsichtsmassnahmen treffen.

Tipps

  • Sicherung persönlicher Unterlagen
  • Sammeln wichtiger Belege und Unterlagen (Belege zu Ausgaben, Steuererklärungen, Belege zu Einkommen und Vermögen)
  • Arztkonsultation und Einholung fundierter Arztzeugnisse bei ev. eingeschränkter Erwerbsfähigkeit
  • Klarheit schaffen über Finanzen
  • Bankvollmachten prüfen bzw. widerrufen und ev. Kontosperre veranlassen
  • berufliche Situation klären
  • Aufrechterhaltung der Kommunikation und Gesprächsbereitschaft untereinander
  • uam.

Drucken / Weiterempfehlen: